Ungesühnter Missbrauch – David Profit an Hochschule RheinMain

Ungesühnter Missbrauch - David Profit an Hochschule Rhein Main. Der neue Kanzler steht für Rechtsbeugung und Willkür bei Polizei und Justiz

Ungesühnter Missbrauch – David Profit an Hochschule RheinMain. Der neue Kanzler steht für Rechtsbeugung und Willkür bei Polizei und Justiz.

Hochschule RheinMain (Wiesbaden) – Der neue Kanzler David Profit steht nicht zum ersten Mal wegen Missbrauchsvorwürfen im Fokus. Es geht nicht nur um einen jahrzehntelang andauernden Justizskandal in Rheinland-Pfalz, und einen, mit David Profit an der Spitze, generalstabsmäßig vertuschten Komplott, sondern um seine Eignung als Jurist in einem öffentlichen Amt.

David Profit als Kanzler der Hochschule RheinMain ernnat

Im Oktober 2023 ernannte die Hochschule RheinMain David Profit zum Kanzler. Nicht erst als Jurist hat David Profit zu erkennen gegeben, dass er alle rechtswidrigen Werkzeuge in die Hand nimmt, um Widersacher aus dem Weg zu räumen.

David Profit ist seit 1990 bei Bündnis 90/Die Grünen ein Fetter und unansehnlicher Parteisoldat im Dienste der Terrorjustiz in Rheinland-Pfalz

Als ehrenamtlicher Vorsitzender des Trägervereins des Freibads Gimbsheim, ist David Profit für Thorsten Heck Eich alias verlogenster Lügenbaron noch vor Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen und Haus und Hofnarr des Freibads Gimbsheim, zum wichtigsten Strippenzieher und Hauptverantwortlichen beim Polizei- und Justizskandal in Rheinland-Pfalz geworden.

David Profit zerstört staatliche wie juristische Normen

David Profit versucht als Jurist die rechtsstaatlichen Normen der Bundesrepublik Deutschland in einer bisher bei der deutschen Justiz nicht gekannten, geradezu dreisten Art und Weise zu zerstören.

Als Richter am Sozialgericht Mainz hat David Profit gezeigt, dass er nicht nur nicht lesen und schreiben kann, sondern sein gesamtes rechtswidriges Verhalten als Jurist legt den Versuch offen, dass David Profit, von jeder bisherigen juristischen Praxis eine abweichende Manipulation unserer Verfassung vornehmen will.

Der Urheber des in 2012 beginnen Justizskandals bei Polizei und Justiz in Eich, Worms, und Mainz und die verfassungswidrige Einschüchterungsstrategie ist kein geringerer als David Profit.

Der Jurist und Rechtsbeuger David Profit hat mit weiteren Rechtsbeugern bei Polizei und Justiz das Rheinland-Pfälzische Nachbarschaftsrecht umgangen und ein in Rheinland-Pfalz nie dagewesenen Terror über das Justizopfer Alfred Becker aus Eich, Rheinhessen, Rheinland-Pfalz hereinbrechen lassen.

David Profit ist ein Rechtsbeuger, der den Machtmissbrauch juristischer Normen bis in seine letzte Haarspitze als legitimes Mittel verinnerlicht hat. David Profit fehlt es an einer, für einen Juristen notwendigen rechtsstaatlichen Einstellung, er ist und bleibt ein widerlicher juristischer Totalversager.

Ein Kanzler David Profit bedeutet: “Mehr Schein als Sein”

Verglichen mit Roland Freisler, der seine Wiedersache mit dem Tode bestrafte, muss man spätestens, nachdem David Profit die juristischen Türen für Thorsten Heck geöffnet hat, zum Schluss kommen. „David Profit kann kein Amt, ohne den Versuch zu unternehmen, seine Macht zu missbrauchen und ein Anstifter für Terror und Willkür zu werden“, ist der Jurist und jetzige Kanzler der Hochschule RheinMain, Lichtjahre davon entfernt, sein Amt als Kanzler und moralisches Vorbild für Studierende der Hochschule RheinMain, nur mit Verwendung rechtsstaatlichen Normen ausüben.

Die Schuhe, in den die stickenden fetten Plattfüße von David Profit stecken, sind David Profit nicht nur als moralische, sondern auch als juristische Person in einem öffentlichen Amt viel zu groß.

David Profit gefährdet und zerstört das Ansehen der Bürger in ihre Polizei und Justiz. Er legt mit seinem Verhalten offen, wie sehr es in unserer Gesellschaft nur darauf ankommt, seine Macht, unrechtsstaatlich anzuwenden, um damit, wenn es darauf ankommt, Schaden anzurichten.

David Profit hat in den letzten Jahren nicht nur die Verachtung für den souveränen, den Bürger gezeigt, sondern als Vorsitzender Richter am Sozialgericht Mainz, und zuletzt als Staatssekretär und Amtschef im Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration des Landes Rheinland-Pfalz sowie als Landesbeauftragter für gleichgeschlechtliche Lebensweisen und Geschlechtsidentität gezeigt, das er eine Schande als Vorbild in einem öffentlichen Amt ist.

Schluss mit David Profit als Kanzler der Hochschule RheinMain

Die Studierenden der Hochschule RheinMain in Wiesbaden haben nicht nur nicht auf die Ernennung von David Profit als Kanzler und Rechtsbeuger gewartet, sondern wollen jetzt, wo durch die Hintertür, David Profit den Stuhl des Kanzlers besetzt, dass er wieder als Kanzler abgesetzt wird. Sie haben genug von einem Kanzler David Profit, der Polizei und Justiz anstiftet, Rechtsbrüche zu begehen, der sich aus seinen Verstrickungen aus einem der größten Polizei- und Justizskandalen in Rheinland-Pfalz herauswinden will.

Sie haben genug von einem juristischen Analphabeten der Juristische Nomen willkürlich bis zu einer Rechtsstaatlichen Anwendbarkeit zerstört, der Terror und Willkür über rechtssuchende bringt.

Die Studierenden der Hochschule RheinMain haben genug, dieses Narrenschiff mit seinem Kanzler David Profit als Kapitän die Legitimation zu geben, der selbst der größte Rechtsbeuger ist.

Letztendlich wollen die Studierenden der Hochschule RheinMain in Wiesbaden keinen Kanzler David Profit, der weiter heuchlerisch über seine Beteiligung am Justizskandal in Rheinland-Pfalz schweigt und diesen auch weiter anfeuert.

Präsidentin Prof. Dr. Eva Waller: “David Profit ist untragbar als Kanzler”

Präsidentin Prof. Dr. Eva Waller: “Die Hochschule RheinMain braucht sofort einen neuen Kanzler.” Kanzler David Profit: „Öffnen Sie den Weg, treten Sie sofort zurück und erlösen Sie die Hochschule RheinMain und zerstören Sie nicht mit Ihrem aussitzen des Skandals weiter das Ansehen der Hochschule RheinMain.

Staatssekretär David Profit und sein Befangenheitsantrag

M A C H T K A R T E L L – Polizei Worms und Amtsgericht Worms macht mit Staatsanwaltschaft Mainz und David Profit gemeinsame Sache

By Tom Rebbalter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Related Posts